Ab wann können Kids snowboarden?
Minishredder welcome!

 

Die ersten Rutschversuche können Eure Kleinsten bereits machen, sobald sie gehen können. Dafür wird nicht einmal Schnee oder ein Snowboard benötigt, es sind z.B. auch erste Versuche im Wohnzimmer oder ohne Schnee auf Skateboards etc. möglich. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

 

Ab 3 Jahren können Kids das Snowboarden lernen. Dies ist natürlich auch nur ein ungefährer Richtwert. Kinder können natürlich auch NOCH früher auf´s Board. Verschiedene Hilfsmittel und speziell ausgebildete Snowboardschulen ermöglichen dies problemlos. Denn früh übt sich.
Bei Interesse an Kursen für Eure Minishredder fragt einfach am nächstgelegenen Shred Kids Standort an, dort gibt es zum Teil auch Eltern-Kind-Kurse. Gemeinsam mit Gleichaltrigen lernen die Kids am besten. Zusammen hinfallen, aufstehen und gemeinsam Erfolgserlebnisse erfahren bringt mehr Spaß und stärkt das Gemeinschaftsgefühl Eurer Kinder enorm.

 

Einige Snowboard Hersteller haben das passende Material für Eure Kleinsten. Mit Boards ab 80 cm Länge, Schuhgrößen ab Größe 24 und speziellen Zugsystemen, die an den Boards befestigt werden (z.B. von Burton und K2), könnt ihr Euren Kids ganz einfach einen sicheren und spielerischen Einstieg in die Snowboardwelt ermöglichen. (zur richtigen Materialwahl wird es in Kürze noch mehr Blogeinträge von uns geben).

Eines sollte dabei immer im Vordergrund stehen:
Der Spaß! Es geht bei kleinen Kindern nicht darum, in Rekordzeit Kurven zu fahren oder möglichst schnell viele Tricks zu erlernen, sondern nachhaltig die Begeisterung Eurer Kids für den Schneesport zu wecken.

Snowboarden? Je früher, desto besser!

Also informiert Euch in Eurer Schneesportschule, oder meldet Euch jederzeit bei uns wenn Ihr Fragen habt: info@shred-kids.de

 

Comments are closed.